In diesem Jahr begrüßen wir einen neuen Studenten beim Sportclub Hoyerswerda e.V. Die Fachrichtung Gesundheitsmanagement und die erstmalige Zusammenarbeit mit der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam bietet uns als Praxispartner den Schritt in neue Areale und lässt den Breitensportverein weiter aufblühen.

In der Spezialisierung Gesundheitsmanagement werden im 4+1-System (vier Wochen praxisorientiertes Arbeiten, eine Woche Präsenzphase an der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam) die grundlegenden Fachkompetenzen aus den Wirtschaftswissenschaften mit der Gesundheitsökonomie verknüpft. Zudem bietet sich die Möglichkeit, verschiedene Lizenzen und andere sportverbandliche Qualifikationen im Rahmen des Studiums zu absolvieren (z.B. DOSB Vereinsmanager C und B).

Unser neues Teammitglied kommt aus Kamenz, ist 24 Jahre jung und heißt Paul-Edward Böhmer. Er erlangte die Fachhochschulreife am Berufsschulzentrum Kamenz, ist seit 15 Jahren fußballerisch aktiv und trainiert seit diesem Jahr eine Fußballfrauenmannschaft. Mit dem Sport als große Leidenschaft möchte er nun in seiner beruflichen Neuorientierung das Hobby etwas näherbringen.

In seiner Praktikumszeit beim Sportclub vor dem Studium konnte er sich gut in das Kollegium integrieren und war bereits beim 25.VBH-Silbersee-Beachvolleyball-Turnier und dem HOYWOJ-Citylauf 2017 jeweils als Teil des Orga-Teams aktiv.

Beide Seiten freuen sich jetzt auf drei Jahre gute Zusammenarbeit und wir wünschen Paul-Edward viel Erfolg.