Beiträge

Die heißen Temperaturen im Juni schreckten unsere Gesundheitssportler nicht ab und so trafen sich wieder viele Sportbegeisterte zu unserem Quartalsausflug. Die Fahrradtour führte die Teilnehmer eine Runde um den Scheibesee um sich anschließend im Pflanzenhof Schulze zu stärken. Dier Tag hat uns wieder einmal gezeigt, was das Veriensleben ausmacht…..Gemeinschaft, Freude und nette Gespräche! Jetzt wünschen wir erst einmal allen einen schönen und erholsamen Sommer und alles Gute.

 

Bewegung und soziale Kontakte sind die Grundvoraussetzung für ein gesundes und zufriedenes Leben, egal in welchem Alter. Deswegen ist es auch im fortgeschrittenen Lebensabschnitt unabdingbar sich körperlich und geistig zu betätigen. Auf dieser Grundlage gibt es im Sportclub Hoyerswerda e.V. ein neues Bewegungsangebot für Senioren, welche sich bewegen, vorrangig im Sitzen, geistig fordern und vor allem in Gemeinschaft mit Gleichgesinnten kommen möchten. In dieser Gruppe geht es nicht um sportliche Höchstleistungen, Wettkampf und sich und anderen noch etwas zu beweisen. Hier geht es darum mit alltagtäglichen Übungen und Aufgaben ein Teil der sozialen Gemeinschaft zu bleiben. Wenn Sie sich also mehr Kontakt zu anderen Menschen wünschen, sich auch trotz eventueller gesundheitlicher Einschränkungen bewegen möchten oder einfach mal „raus kommen“ möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig. Egal ob in der Altstadt von Hoyerswerda oder auch in der Neustadt, unser Bewegungsangebot finden Sie in verschiedenen Hallen der Stadt. Unsere gut ausgebildeten Trainer gehen auf die Wünsche und Probleme der Teilnehmer, sodass für Jeden das entsprechende Angebot dabei ist.
Anmeldungen und weitere Information erhalten Sie beim SC Hoyerswerda e.V. in der Abteilung Gesundheitssport unter der 03571/6079825. Wir freuen uns auf Ihre Gesellschaft.

Am Montag den 18.02.19 war es wieder einmal soweit. Die Mitglieder des Gesundheitssports trafen sich für einen gemeinsamen Ausflug. Was als Winterwanderung geplant war, wurde bei 15 Grad und herrlichen Sonnenschein kurzerhand zu einer Frühlingswanderung. Der Ausflug führte die Teilnehmer diese mal von der VBH-Arena entlang der Elster in die Kufa zu Kaffee und Kuchen. In der Gruppe fand wieder ein reger Austausch über sportliche aber auch tagesaktuelle Themen statt. Außerdem durfte der ein oder andere Witz nicht fehlen. So war es für alle wieder ein gelungener Nachmittag und es hat sich bestätigt, dass der Sportverein nicht nur Verbesserung der körperlichen Fähigkeiten beiträgt, sondern vor allem auch als wichtiger sozialer Magnet dient.